Kapp-Putsch

Militär in Halle auf Seiten der Putschisten

Der Garnisonsälteste und Kommandeur des Infanterie-Regiments 31 Oberst Hermann Czettritz stellte sich in Halle offen auf die Seite der Putschisten. Er organisierte Einwohnerwehren , vor allem aus Studenten ( Zeitfreiwilligen ) und dem Bürgertum    die er zur Besetzung strategisch wichtiger Punkte in der Stadt , wie der Hauptpost in der Großen Steinstraße und zu Wachen und Patrouillen verwendete. Insgesamt standen ihm ca. […]

| Samstag, 13. März 1920


Reichsregierung abgesetzt (Hessen)

Aus Berlin kommt die Meldung, daß die Gegenrevolution von rechts die Reichsregierung für abgesetzt erklärt, die Auflösung der Nationalversammlung und der Preußischen Landesversammlung ausgesprochen hat. Die Reichsregierung amtiert jedoch außerhalb Berlins weiter. Damit tritt an alle besonnenen Volksgenossen die Aufgabe heran, das Vaterland vor neuem Bürgerkrieg zu schützen, die kaum erst geschaffene neue Staatsregierung aufrecht […]

| Samstag, 13. März 1920


Marine auf Seiten der Putschisten

Innerhalb des Reichswehrministeriums stellte sich eine kleine Gruppe sofort der Regierung Kapp-Lüttwitz zur Verfügung, das war die Marine. Der Chef der Marineleitung,  Vizeadmiral von Trotha , gab das schon am 13. März allen Marinestellen bekannt, wobei er die Erwartung aussprach, daß die Marine auch weiter seinen Befehlen folgen würde (1) . Auch die Marineoffiziere im […]

| Samstag, 13. März 1920


Militärregierung will Neuwahlen

Das Mandat der Nationalversammlung zum Erlaß einer Verfassung und zum Abschluß des Friedens ist erloschen. Es fehlt ihr jedes moralische Recht zu weiterer Tagung. Ihr Versuch, die Wahlen hinauszuschieben und dadurch ihr Mandat eigenmächtig zu verlängern, widerspricht dem Volkswillen. Die eben von ihr beschlossene Verfassung wird willkürlich von ihr wie ein Fetzen Papier behandelt. … Die […]

| Samstag, 13. März 1920


Reichspräsident und Reichsregierung an die Reichswehr

In verbrecherischer Art haben monarchistische Reaktionäre Euch als Werkzeug hochverräterischer Machenschaften benutzt. Wollt auch Ihr Hochverrat begehen? Das Wohl des Vaterlandes gebietet, daß die aus der freien Wahl hervorgegangene Reichsregierung von jedermann anerkannt wird. Wer es unternimmt, sie mit Gewalt zu beseitigen, ist ein Verbrecher. Wer als Soldat oder Beamter solchen Versuch unterstützt, bricht seinen […]

| Samstag, 13. März 1920


Programm der Putschisten

Reich und Volk sind in schwerer Gefahr. Wir nähern uns mit rasender Geschwindigkeit dem vollkommenen Zusammenbruch des Staates und der Rechtsordnung. Das Volk fühlt nur dumpf das kommende Unheil. Die Preise steigen unaufhaltsam. Die Not wächst. Hungersnot droht. Korruption, Wucher, Schieberei und Verbrechen treten mit immer größerer Frechheit auf. Die autoritätslose, ohnmächtige und mit der […]

| Samstag, 13. März 1920


Erklärung der Putschisten

Die bisherige Regierung hat aufgehört zu sein. Die gesamte Staatsgewalt ist auf den mitunterzeichneten Generallandschaftsdirektor Kapp , Königsberg – als Reichskanzler und preußischer Ministerpräsident übergegangen. Zum militärischen Oberbefehlshaber, gleichzeitig als Reichswehrminister wird vom Reichskanzler der General der Infanterie, Freiherr von Lüttwitz berufen. Eine neue Regierung der Ordnung, der Freiheit und der Tat wird gebildet. – Freiherr […]

| Samstag, 13. März 1920


Unterdrückung von Unruhen

Ich richte an die Bevölkerung der zum Wehrkreiskommando IV gehörenden Gebiete (also Sachsen , Sachsen-Anhalt und Ostthüringen mit .so]chen Großstädten wie Dresden , Chemnitz , Halle , Leipzig , Magdeburg , d. Red. ), gleichviel, wie sie sich politisch zu den neuen Ereignissen im Reiche stellt, die dringende Bitte, das Wirtschaftsleben nicht durch Streiks oder Tumulte […]

| Samstag, 13. März 1920


SPD ruft auf zum Generalstreik

Bürger, Arbeiter, Parteigenossen! Der Militärputsch ist da! Die Baltikumlandsknechte, die sich vor der befohlenen Auflösung fürchten, haben den Versuch unternommen, die Republik zu beseitigen und eine diktatorische Regierung zu bilden mit Lüttwitz und Kapp an der Spitze! Bürger der Republik, Arbeiter, Genossen! Wir haben die Revolution nicht gemacht, um uns heute wieder einem blutigen Landsknechtsregiment […]

| Samstag, 13. März 1920


Lied der Marine-Brigade Loewenfeld

Heiho! Die Schüsse hell der Aufruhr steht in Flammen da sind wir augenblicks zur Stell und hau´n den Feind zusammen Ein jeder ist von uns ein Held im Haß und in der Liebe Wir sind Brigade Loewenfeld hier setzt es deutsche Hiebe Und Pulverdampf und Mädchenkuß erfüllen unser Leben Im Wechsel liegt der Hochgenuß Drum […]

| | Samstag, 13. März 1920


Meistgelesen in: Kapp-Putsch


Geschichte und Chronologie des Kapp-Putsches, der Märzrevolution 1920, der Roten Ruhrarmee. Vom Generalstreik im März 1920.