Kategorie: Werke - Revolution

Lava

Der Roman „Lava“ von Hermann Hagener ( Berlin 1921) ist ein reaktionäres Machwerk und ohne jede Kenntnis der Zusammenhänge, ja selbst der Lokalitäten geschrieben. — ( Erhard Lucas ) – über die Märzrevolution 1920

| 1921


Lucas

Frank Baier und Erhard Lucas verband eine tiefe Freundschaft bis zu Erhards Tod am 15. März 1993. Geboren im März (1937), gestorben im März. Es war immer März. Und die Märzrevolution war sein Thema. Über viele Jahre kam er immer wieder ins Ruhrgebiet, um in den Archiven zu arbeiten, wohnte bei Frank und schrieb unter dem Hochbett […]

| | 1937


Märzrevolution II

Erhard Lucas : Märzrevolution 1920. II. Der bewaffnete Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet in seiner inneren Struktur und in seinem Verhältnis zu den Klassenkämpfen in den verschiedenen Regionen des Reiches – 1973

| 1973


Märzrevolution III

Erhard Lucas : Märzrevolution 1920 – Band 3 – Die Niederlage. Verhandlungsversuche und deren Scheitern; Gegenstrategien von Regierung und Militär; die Niederlage der Aufstandsbewegung; der weiße Terror. Verlag Roter Stern , Frankfurt am Main, 1978

| 1978


Märzrevolution im Ruhrgebiet

Im Vorwort schreibt Erhard Lucas :“Rote Armee“ im Ruhrgebiet – fragt man heute Bewohner des Ruhrgebietes nach jenem aufregenden Geschehen im Jahre 1920, so erhält man von jenen, die etwas gehört haben oder sogar Augenzeugen waren in der Regel Antworten, die die Wirklichkeit geradezu auf den Kopf stellen. Man mache einen Test und frage nach […]

| 1970


Morde von Mechterstädt

von Dietrich Heither, Adelheid Schulze „Wer die bestialisch zugerichteten Leichen gesehen hat, der wird mir sicher zustimmen, dass Individuen, die solcher Taten fähig sind, nicht nur heute in sturmbewegter Zeit, sondern immer eine Gefahr für ihre Mitmenschen bilden.“ Johann Seehofer, Sozialdemokrat und Gewerkschafter In den Morgenstunden des 25. März 1920 wurden bei Mechterstädt in Thüringen […]

| 2015


Nachkriegskämpfe deutscher Truppen und Freikorps

Ab 1939 veröffentlichte die „Kriegsgeschichtliche Forschungsanstalt des Heeres“ eine Buchhreihe unter dem Titel „Darstellungen aus den Nachkriegskämpfen deutscher Truppen und Freikorps“ Der letzte (9.) Band dieser Reihe behandelte die Kämpfe im Ruhrgebiet 1918 bis 1920. Er erschien 1943, zu einem Zeltpunkt also, als es angezeigt war, den Ruhm der Großdeutschen Wehrmacht aus der Tradition aufzufrischen. […]

| 1943


Nachlaß Seeckt

Bekanntmachung M 1580, Berlin, 13. März 1920: Abschrift in Nachlaß Seeckt , Box 17, Nr. 145: Militärgeschichtliches Forschungsamt Freiburg .

| 1920


Neues Echo

Die sozialistische Wochenzeitung Neues Echo erschien in Bremen (?) in den 1960er Jahren. Redakteur von 1960 bis 1969 war Hans Meier.

| 1960


Rede vor Gericht

Nach dem stenografischen Bericht, herausgegeben v Felix Halle ,1921 – herausgegeben Packpapier 45 Osnabrück Verlag und Versand – Max Hölz – Rede vor Gericht , am 22. Juni 1921 , Moabit , Berlin

| 2017