Kategorie: Münchener Räterepublik - Revolution

Karolinenplatz

In klassizistischen Neurenaissanceformen wurde 1895/96 das Palais am Karolinenplatz 5 von Ludwig Deiglmayr senior entworfen. Das Haus war in den 1920er Jahren der Wohnsitz der reichen Münchener Bürger Hugo und Elsa Bruckmann . Elsa Bruckmann war eine einflußreiche Gönnerin Adolf Hitlers, in ihrem Salon knüpfte er wichtige Kontakte. Heute befindet sich in dem Haus der […]

| | 2017


Knollwiese

München: Ostfriedhof

Die Münchner Freien Gewerkschaften enthüllten am 1. Mai 1922 auf dem Ostfriedhof ein Denkmal für die Toten der Revolution in München . Im Sockel wurde die Urne von Kurt Eisner eingemauert. Am 22. Juni 1933 zerstörten Nationalsozialisten das Revolutionsdenkmal. Kurt Eisners Urne wurde auf dem neuen Israelitischen Friedhof in der Garchinger Straße 37 in einem […]

| | 1922


Peter Huhn

Peter Huhn aus Großhesselohe bei München wurde am 1. Mai 1919 in Großhesselohe von Soldaten der Ebert – Noske – Regierung ermordet. Die Täter blieben unbehelligt.

| | 1919


Schäfer

Karl Friedrich Schäfer aus Lohberg kämpfte gegen die Freikorps und Reichswehrsoldaten, die im Frühjahr 1920 die Weimarer Republik durch einen Putsch beseitigen und durch eine Militädiktatur ersetzen wollten. Er fiel im Kampf am 27. März 1920 in Hünxe . Er war 35 Jahre alt.

| | 1920