Dorsch

Leonhard Dorsch, Monteurgehilfe aus dem Feuerbachl 6 in München, wurde am 4. Mai 1919 von Soldaten der Ebert – Noske – Regierung verhaftet und am gleichen Tag angeblich „auf der Flucht“ an der Frauenhoferbrücke erschossen. Er wurde 25 Jahre alt. Gegen die Mörder wurde kein Verfahren eröffnet.

Kommentare sind geschlossen.