Suchergebnisse für: Der ruhelose Rebell

Von Volker Ullrich , Leiter des Ressorts „Politische Buch“ bei der Zeit , erschien im Jahre 2000 bei C.H. Beck in München die exzellent recherchierte Biographie von Karl Plättner, Weggefährte von Max Hölz, Aktivist in der Bremer Räterepublik ( 1893-1945): Der ruhelose Rebell . Das Buch enthält 17 Bilder Plättners und Faksimiles . Buch kaufen? ...

Selten genug erfährt ein Mensch mehr von der Bochumer Lokalgeschichte als den „heldenhaften Kampf“ eines heutigen Schützenvereins („Maischützen“) um die Stadtrechte, der gegen Dortmund gewonnen wurde und bis heute als Fußballrivalität kultiviert wird. Der offizielle Umgang mit der Geschichte zu Zeiten des Nationalsozialismus ist hanebüchen – daher sind AntifaschistInnen in erster Linie darum bemüht, die ... Weiterlesen ... ...

Ungefähr fünfzig Jahre nach der Unterdrückung der hussitischen Bewegung zeigten sich die ersten Symptome des aufkeimenden revolutionären Geistes unter den deutschen Bauern. Im Bistum Würzburg , einem durch die Hussitenkriege, „durch schlechte Regierung, durch vielfältige Steuern, Abgaben, Fehde, Feindschaft, Krieg, Brand, Mord, Gefängnis und dergleichen“ schon früher verarmten und fortwährend von Bischöfen, Pfaffen und Adel ... Weiterlesen ... ...