Suchergebnisse für: Alfred Lawine

Der Maurer Alfred Lawine aus Köpenick starb in der Nacht vom 20 auf den 21. März 1920 in Adlershof ( bei Berlin ) bei der Verteidigung der jungen Weimarer Republik gegen Militär , das auf Seite der Putschisten stand, unter der Führung von Hauptmann Uhse von der 2. Kraftwagenbatterie , Einheiten des Freikorps Lützow und ... Weiterlesen ... ...

Alfred Rebe ( in der Mitte stehend mit Sonnenschirm ) wurde am 25. Dezember 1893 in Berlin geboren. Er war Bezirksverordneter der KPD in Berlin , Teilnehmer des Flottenaufstandes von 1917 und Mitorganisator des Widerstands in Köpenick gegen den Kapp-Putsch , wo er der militärische Anführer der Arbeiter war. Rebe war auch der Führer der ... Weiterlesen ... ...

Bei der Besetzung von Adlershof ( nähe Berlin )  in der Nacht vom 20. zum 21. März richteten die Militärs unter Hauptmann Uhse von der 2. Kraftwagenbatterie , Einheiten des Freikorps Lützow und Zeitfreiwilligen ein Blutbad an. Bei den Kämpfen zur Abwehr des Putsches gegen die junge Weimarer Republik fielen aus Köpenick Alfred Lawine (24), Maurer, ... Weiterlesen ... ...