Hedwig Rabschinski aus Dinslaken ( bzw. Hedwig Rabczinski aus Lohberg ) wurde am 2. April 1920 von Freikorps- und Reichswehrsoldaten in Dinslaken ermordet. Sie kämpfte für die Rettung der Weimarer Republik vor den Kapp-Putschisten, die nach dem 13. März 1920 eine Militärdiktatur errichten wollten. Sie war Krankenschwester für die Rote Ruhr Armee .

Foto: Illustrierte Geschichte der Revolution –

 


"Rabczinski" im Archiv:



Mehr zu Rabczinski