Mühlheim

| 2017

"Mühlheim" im Archiv:

  • Handgranaten töten zwei Menschen in Mühlheim
    Am Abend des 18. März 1920 warfen Soldaten des Freikorps Schulz  eine Eierhandgranate in eine Menge auf dem Kaiserplatz in Mühlheim und töteten zwei Arbeiter im Alter von 23 Jahren. in Ruhrkampf 1920 – Die vergessene Revolution (1995)
  • Mißhandlungen und Mord in Mühlheim
    Am 6. April, 15 Uhr, wurde in Essen – Holsterhausen (westlicher Arbeitervorort von Essen) der bei Krupp beschäftigte Arbeiter Engelbert Kläs auf dem Weg von der Arbeit nach Hause als Spartakist denunziert und von Mannschaften der Marinebrigade Loewenfeld festgenommen. Kläs war Mitglied der örtlichen Arbeiterwehr gewesen; am 2. April hatte er sein Gewehr auf dem Polizeipräsidium […]


  • Mehr zu Mühlheim