Der Bergmann Stefan Hülsbusch aus Recklinghausen – Speckhorn wurde dort am 1. 4. 1920 vom Freikorps Aulock erschossen , er wurde 29 alt und starb im Kampf gegen die Kapp-Putschisten und für die Weimarer Republik .


"Hülsbusch" im Archiv:



Mehr zu Hülsbusch