Der Feinmechaniker Höpfl aus Grünwald in München wurde am 1. Mai 1919 in Grünwald von Soldaten der Ebert – Noske – Regierung ermordet. Die Täter blieben unbehelligt.


"Höpfl" im Archiv:

  • Mord in Grünwald
    Am 1. Mai 1919 wurde der Feinmechaniker Höpfl in Grünwald bei München ohne Urteil erschossen; Verfahren wurde eingestellt, weil Täter nicht zu ermitteln. in: Vier Jahre politischer Mord , von Emil Julius Gumbel , eine Broschüre, in denen der Autor der Justiz etwa 300 ungesühnte politische Morde – in der Regel von rechts – in den […]


  • Mehr zu Höpfl