Emil Helfricht wurde 1898 ( oder 1897) geboren. Er war Büchsenmacher und wohnte in der Hermannstrasse in Zella-Mehlis. Die Todeanzeige lautete: ” Plötzlich und unerwartet fiel heute im Kampfe in Suhl unser herzensguter Sohn, Bruder, Schwager und Onkel , der Büchsenmacher Emil Helfricht im blühenden Alter von 22 Jahren.”

Emil Helfricht starb am 15. März 1920 in Suhl im Kampf gegen die Kapp-Putschisten und für die Demokratie in der Weimarer Republik. An ihn erinnert das Ehrenmal in Zella-Mehlis.

 


"Helfricht" im Archiv:



Mehr zu Helfricht