Heinz Fritz von Pflugk-Harttung

| 1890

Heinz Fritz von Pflugk-Harttung: geboren am 17.9.1890 Leipzig (Sachsen) , gestorben bei einem Unfall am 26. März 1920 in Berlin-Hirschgarten – 1919 Mitglied der Garde-Kavallerie-Schützen-Division, Adjutant des Hauptmanns und ersten Stabsoffiziers der Garde-Kavallerie-Schützen-Division Waldemar Pabst , beteiligt an der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg – aber freigesprochen, 1920 als Befehlshaber am Kapp-Putsch beteiligt.


"Heinz Fritz von Pflugk-Harttung" im Archiv:



Mehr zu Heinz Fritz von Pflugk-Harttung