Der Bergmann Adolf Heimpel wurde zwischen dem 3. und 5. April 1920 in Bottrop erschossen. Er starb im Kampf gegen die Militärdiktatur und für die Rettung der Weimarer Republik im Anschluß an den Kapp-Putsch vom 13. März 1920.


"Heimpel" im Archiv:



Mehr zu Heimpel