Die Rote Ruhrarmee (1956)

| 1956

Die Schrift von Otto Hennicke ,,Die Rote Ruhrarmee” (erschienen 1956 im Verlag des DDR-Ministeriums für Nationale Verteidigung) ist die erweiterte Fassung einer bei Leo Stern in Halle angefertigten Examensarbeit. Neues Quellenmaterial hat sich H. nicht erschlossen. In Fragestellungen und Thesen ist die Arbeit steril. Sie wirft keine neuen Probleme auf; Hennickes orthodoxe Verherrlichung der KPD bestätigt nur vorgefaßte Klischees. Mit seiner Schlußthese, daß die Niederlage der Arbeiter durch den “Verrat” der rechten SPD- und USPD-Führer verursacht wurde (S. 93), macht H. sich die Sache bei weitem zu einfach.

in: Erhard Lucas Märzrevolution im Ruhrgebiet Band I –


"Die Rote Ruhrarmee (1956)" im Archiv:



Mehr zu Die Rote Ruhrarmee (1956)