Johann Demann

| 1919

Johann Demann war 21 Jahre alt und wohnte in der Wendelsteinstrasse 9 in München ,als er in den ersten Maitagen 1919 von Truppen der Ebert – Noske – Regierung ermordet wurde. Vermutlich hatte ihn jemand als “Spartakisten” denunziert. Die Täter blieben unbehelligt. Er hinterließ drei Angehörige.


"Johann Demann" im Archiv:

  • In den ersten Maitagen 1919 in München getötet
    In den ersten Maitagen 1919 wurde in München der Bahnarbeiter Johann Demann von Truppen der Ebert – Noske – Regierung ermordet. Vermutlich hatte ihn jemand als “Spartakisten” denunziert. Die Täter blieben unbehelligt. Er war 21 Jahre alt und hinterließ drei Angehörige. Johann Demann wohnte in der Wendelsteinstrasse 9. in: Vier Jahre Politischer Mord , von […]


  • Mehr zu Johann Demann