Gegenoffensive in Halle (Saale)

Oberst Czettritz startete am 21. März 1920 eine konzentrische Gegenoffensive von der Innenstadt aus in Richtung Norden und Westen. Die Reichswehrtruppen erlangten durch eine aus Magdeburg anrückende Verstärkung von ca. 1000 Mann wieder die Überlegenheit in der Kampfführung.“

Quelle: ( Olaf Freier, Halle (Saale) )