Gefangene erschossen

Am 12. April 1920 erklärte eine Abordnung der Bottroper SPD unter Führung eines Steigers bei Mehlich in Münster : ,,Gefangene, die abtransportiert werden sollten, sind nachts, wenn niemand mehr auf der Straße sein darf, erschossen worden. Auch auf Lastwagen abtransportierte Gefangene haben ihren Bestimmungsort nicht erreicht“

über LoewenfeldLichtschlag in Bottrop 

Quelle: In Nachlaß Severing A 3 – hier Märzrevolution III , Lucas (1978)