Falscher Schiele verhaftet

Anstelle des am Putsch beteiligten steckbrieflich gesuchten Dr. Georg Wilhelm Schiele wurde am 22. März 1920 fälschlicherweise der Abgeordnete der DNVP, Martin Schiele , von der Berliner Polizei verhaftet.

Vgl. DZA Potsdam, Reichsmin. d. I., Nr. 14763, Bl. 154, 158, 186. –
in Arbeitereinheit rettet die Republik (1970)