Erste Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche

Revolution 1848 | 1848

Zusammentritt der ersten Nationalversammlung in der Paulskirche zu Frankfurt. Die erste gewählte Volksvertretung Deutschlands mit 585 Abgeordneten, darunter 250 Richter , Rechtsanwälte , Professoren,  Ärzte  – überwiegend ein Akademiker- bzw. Gelehrtenparlament . ). In der Versammlung sitzen unter anderem  Jahn , Grimm , Uhland , Bischof Ketteler … Die Versammlung soll eine Verfassung für einen deutschen Nationalstaat schaffen. Erzherzog Johann von Österreich  wird zum vorläufigen Reichsoberhaupt gewählt ( Reichsverweser ).