Erklärung der Putschisten

Kapp-Putsch | 1920

Die bisherige Regierung hat aufgehört zu sein. Die gesamte Staatsgewalt ist auf den mitunterzeichneten Generallandschaftsdirektor Kapp , Königsberg – als Reichskanzler und preußischer Ministerpräsident übergegangen. Zum militärischen Oberbefehlshaber, gleichzeitig als Reichswehrminister wird vom Reichskanzler der General der Infanterie, Freiherr von Lüttwitz berufen. Eine neue Regierung der Ordnung, der Freiheit und der Tat wird gebildet.

– Freiherr von Lüttwitz , General der Infanterie
– Kapp , Generallandschaftsdirektor

Erklärung der Putschisten gegen die Weimarer Demokratie vom 13. März 1920