Deutsche Revolutionen | Bauernkriege | 1848 | 1918 | März 1920 | Bilder | Videos | Die CD | Konzerte | Post | Suche


Ehrenmal

Die Denkmäler und Ehrenmale für die Opfer der Revolutionen.

 Berlin-Schöneberg: Grabstein

In Berlin-Schöneberg erinnert auf dem Friedhof ein Grabstein an drei Opfer des Kapp-Putsches: Den Opfern des Kapp-Putsches. In dankbarer Erinnerung, gewidmet von der Sozialdemokratischen Partei Deutschland 11. Kreis Schöneberg-Friedenau - Die Namen lauten: Georg Heinrich - Paul Bieneck - Walter Bieler .

Die Zeitung der SPD in Ber ...

 Bottrop: Denkmal mit Jakobiner Mütze

Das Denkmal für die Märzgefallenen in Bottrop - mit Jakobinermütze: Wir kämpften für die Freiheit des Proletariats.

...

 Bottrop: Westfriedhof

Auf dem Westfriedhof in Bottrop gibt es einen Stein, der in den 1920erJahren dort aufgestellt wurde. Die Aufschrift lautete damals: "Wir kämpften für die Freiheit des Proletariats". Die früher auf dem Stein befindliche Jakobinermütze hatten die Faschisten abgeschlagen, nur die Tafeln wurden nachher erneuert. Der Spruch auf der Tafel vor dem Denkmal lautet heute ...

 Cottbus: Ehrenmal Kapp-Putsch

Das Ehrenmal in Cottbus hat die Inschrift: " Ehre und Ruhm den Kämpfern gegen Kapp und Lüttwitz 15. März 1920 " Es erinnert an den 15. März, als Reichswehrtruppen am Spremberger Turm in Cottbus mit schweren Maschinengewehren in eine flüchtende Menschenmenge schossen; vier Menschen starben; fünf weitere wurden schwer verwundet.

 Duisburg Friedhof Sternbuschweg

Hermann Buhlmannm geboren am 28. Mai 1905 , gestorben als unschuldiges Opfer bei den politischen Unruhen am 3. April 1920 - Stein auf dem Duisburger Friedhof am Sternbuschweg .

...

 Gera: Gedenktafel Kapp-Putsch

In Gera erinnert eine Gedenktafel in der Judengasse an den Generalstreik und Volksaufstand gegen den Kapp-Putsch. Die Inschrift lautet: "Hier wurde in den Märztagen 1920 durch die geeinte Arbeiterklasse Geras im heldenhaften Kampf der konterrevolutionäre Kapp-Putsch niedergeschlagen."

 Greifswald: Gedenkstein und Strassennamen

In Greifswald wurden zu Beginn der 1960-er Jahre im neuen Stadtviertel Südstadt fünf Straßen nach Gewerkschaftler benannt, die von putschfreundlichem Militär am 20. März ermordet wurden. Die Strassennamen gibt es heute noch. Ein Gedenkstein erinnert außerdem an diese fünf Männer. Die Inschrift lautet: "In den revolutionären Kämpfen gegen den Kapp-Puts ...

 Hagen: Denkmal auf dem Rembergfriedhof

Das Denkmal auf dem Rembergfriedhof in Hagen erinnert an Opfer vom Kapp-Putsch im März 1920 und eines früherern Einmarsch des Freikorps Lichtschlag vom Januar 1919. :  „Den Tapferen die das Leben hingaben im Kampfe für die Freiheit . Fessle durch Taten die jagende Zeit, schmiede den Tag an die Ewigkeit". Diese Worte stehen auf dem Sockel des Den ...





20 Ehrenmal (3 Seiten, 8 pro Seite)

1 | 2 | 3 | >



Wählen Sie einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:


[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]


1920 - die CD:

Grenzgänger & Frank Baier: 1920 - Lieder der Märzrevolution
(Preis der deutschen Schallplattenkritik)

Das ist ein pures intellektuelles und ästhetisches Vergnügen, lehrreich und unterhaltsam zugleich. Diese CD gehört in jede Schulbibliothek. Auch wenn sie, was zu befürchten ist, beim nächsten PISA-Test nicht abgefragt werden sollte. Thomas Rothschild (Titel-magazin.de)

mit 68seitigem Booklet

Bei uns im Shop

Unterstützer
Bei der Erstellung des 68-seitigen Booklets war die Geschichtswerkstatt Oberhausen von großer Hilfe:
Buchtipp:
Bauernkriege | Revolution 1848 | Die Revolution 1918-1919
Der Kapp-Putsch (März 1920) | Chronik des Aufstands | Weisser Terror
Sachregister | Orte | Jahrestage |
Kontakt | Impressum | Links