Arbeiter- und Soldatenrat will sich nicht auflösen lassen

Die Versammlung nimmt Kenntnis von der schon am 19. Januar stattfindenden Wahl zur Nationalversammlung. Die Versammelten stehen nach wie vor auf dem Standpunkt der sozialistischen Republik und versprechen, mit allen Mitteln dahin zu arbeiten, daß dieselbe verwirklicht wird.

Den vom Rätekongreß angenommenen Beschluß, daß die Nationalversammlung über das Fortbestehen der Arbeiter- und Soldatenräte entscheiden soll, erkennen wir nicht an.

(Mit dieser Resolution schloß sich der Arbeiterrat einer ähnlichen Entschließung der Soldaten der Bremer Garnison vom Vortage an)

in: Protokoll der Sitzungen des Arbeiter- und Soldatenrats in Bremen , Sitzung 23. Dezember 1918. Seite 13) – als Resolution des Arbeiterrates abgedruckt in Revolution und Rätetrepublik in Bremen (1969)