Angestellte streiken weiter

Angestellte! Beamte! Die Arbeitsgemeinschaft freier Angestelltenverbände erläßt folgenden Aufruf: Der Generalstreik geht weiter! Die Arbeitsgemeinschaft freier Angestelltenverbände (Afa) verhandelt mit den maßgeblichen Stellen über folgende Mindestforderungen:

  1. Fort mit der Militärdiktatur!
  2. Sofortige Zurückziehung der Truppen und ihre Entwaffnung!
  3. Übertragung des Sicherheitsdienstes an die organisierte Arbeitnehmerschaft
  4. Entscheidende Mitwirkung der Gewerkschaften bei der Neuordnung der Verhältnisse

Wir streiken nicht umsonst! Diese Zustände dürfen nicht wiederkehren. Bevor nicht Garantien gegeben sind, darf die Arbeit nicht wieder aufgenommen werden.

Hört nur auf unsi Der Generalstreik geht weiter!

Aufruf der Zentralstreikleitung der Arbeitsgemeinschaft freier Angestelltenverbände Berlin, 18. März 1920. DZA Merseburg, Rep. 90a Abt, D Tit. 11 Nr. 29 Bd. I, Bl. 127. Unterzeichnet: Die Zentralstreikleitung der Afa Bezirk Groß-Berlin. Baumann , Bernhard , Hugo Cohn , Daubert , Ehrecke , Flatau , Dr. Grell , Noerpel , Reder , Schroeder , Schindler , Fr, Schmidt . Nachrichtenblatt der Zentralstreikleitung von Groß-Berlin Nr. l v. 19. März 1920 — in Arbeitereinheit rettet die Republik (1970)